[singlepic id=244 w=150 h=150 float=left]WingKids ist kein reines Selbstverteidigungsprogramm. Im WingKids Unterricht lernen Mädchen und Jungen ganz nebenbei sich zu konzentrieren und gewinnen neues Selbstvertrauen. WingKids legt die Schwerpunkte auf Selbstbehauptung, Deeskalationstechniken, beinhaltet wichtige Aspekte wie Zivilcourage, Gewaltprävention oder die Gefahren von Konsum wie Alkohol und anderen Drogen.

In den kindgerechten WingKids-Kursen trainieren die Jüngsten in gemischten Nachmittagsgruppen. Spielerisch schulen Mädchen und Jungen gemeinsam ihre motorischen, geistigen und sprachlichen Fähigkeiten. Speziell ausgebildete Trainer bringen den Kindern die ganzheitlich wirkenden WingRevolution-Prinzipien bei. Mithilfe leicht verständlicher Übungen, die zum Nachmachen animieren und geschultem Blick achten unsere WingKids-Trainer auf individuelle Stärken oder Schwächen und begleiten die Kinder Schritt für Schritt in ihrer Entwicklung.

WingKids : Konzentration, Gewaltvermeidung und ganz viel Spaß

In diesem Kindersport lernen Mädchen und Jungen ganz nebenbei sich zu konzentrieren, gewinnen neues Selbstbewusstsein und bekommen eine gesunde Körperhaltung. Ihre Entscheidungskompetenz und das Selbstvertrauen werden gestärkt – ähnlich wie beim Little Dragon und dem Kids Karate. Gleichzeitig üben die Kinder im WingKids Strategien zur Gewaltvermeidung in Kindergarten oder Schule. Und das alles mit viel Spaß an der Bewegung!

WingKids ist kein reines Selbstverteidigungsprogramm und legt die Schwerpunkte auf Selbstbehauptung und Deeskalationstechniken.

WingKids ist in altersabhängigen Lerngruppen unterteilt, wo die Kinder und Jugendlichen lernen mit diesem natürlichen Bewegungsangebot ihre persönlichen Fähigkeiten zu entwickeln und zu stärken. Kinderkampfsport

WingKids macht Spaß das Spiel kommt nicht zu kurz und dabei lernen Kinder spielerisch sich in der Welt zurecht zu finden und anderen in Konfliktsituationen zu helfen.

WingKids hat zahlreiche Unterrichtseinheiten die auf Selbstverteidigung aufgebaut sind, theoretische und aufklärende Themen gehören ebenso dazu wie Rollen- und Wettkampfspiele.

WingKids beinhaltet wichtige Aspekte wie Zivilcourage, Gewaltprävention oder die Gefahren von Konsum wie Alkohol und anderen Drogen.

WingKids ZIELE:

– Sichere, selbstbewusste, gesunde und aufgeschlossene Kinder

– Einfache, aber effektive Selbstverteidigungstechniken

– Spaß an der Bewegung und dem Umgang mit anderen

– Abbau von Hemmungen und Ängsten

– Schulung von Stimme, Mimik und Gestik

– Stärkung von Gleichgewicht und Beweglichkeit

– Fairer Umgang mit anderen Menschen

Kinderkampfsport

Das bewährte WingKids Konzept ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren, kann grundsätzlich jeder erlernen, der Einstieg ist jederzeit ohne Vorkenntnisse möglich und finden Sie auch in Ihrer Nähe hier.

Aktuelle WingKids Unterrichtszeiten in Germering finden Sie hier.

Wurde Ihr Interesse geweckt, dann kontaktieren Sie uns hier.

 

Trainings – und Prüfungsimpressionen im WingKids